Blaeser (Layoutelement)
Ueberschrift (Layoutelement)
Baeume (Layoutelement)

Chronik

2002 - Aladin und die Wunderlampe

 

Es muss ein mächtiger Wetterzauber gewesen sein, den Aladins Widersacher, der große Zauberer, bei seinem Auftritt beschwor - denn just in diesem Augenblick konnten die 940 Premieren-Zuschauer ihre Regenschirme wieder schließen! Und brauchten diese bis zum Ende der Vorstellung nicht mehr

Aladin und die Wunderlampe, eines der berühmtesten Märchen aus tausend und einer Nacht, prima im Freilichttheater Katzweiler umgesetzt.

aladin2.jpgAladins Mutter kann nicht mal mehr die Miete für die karge Wohnung aufbringen, als der Zauberer ins Spiel kommt, und sich gegenüber Aladin als Onkel ausgibt.

Der Onkel hat allerdings nichts Gutes im Sinne, er sucht lediglich einen kleinen dummen Jungen, der ihm aus einer geheimnisvollen Höhle eine Wunderlampe besorgen soll.

aladin3.jpgAladin, ein pfiffiger Junge, der auch ein Auge auf die Tochter des Sultans geworfen hat, bereichert sich an den Schätzen aus der geheimnisvollen Höhle, um damit beim Sultan Eindruck schinden zu können.

Doch oh Schreck, als Aladin die alte Lampe putzt, erscheint ein mächtiger Geist, von dem Aladin sich einen eigenen Palast bauen lässt.

aladin4.jpgNun beginnt die Jagd des Zauberers nach der Lampe, natürlich nicht ganz lauter. Als Lampenverkäufer verkleidet gerät er in Besitz der sagenumwobenen Zauberlampe, und verwünscht die Tochter des Sultans nach Afrika.

Mehr soll hier nicht verraten werden - gehen Sie doch am nächsten Sonntag selbst nach Katzweiler und lassen Sie sich für 2 Stunden in eine zauberhafte Märchenwelt aus tausend und einer Nacht entführen.

 

Freilichtspiele Katzweiler - 2007-2017