Chicago 1929. Joe und Jerry, zwei arbeitslose Musiker, werden bei einem Botengang aus Versehen Augenzeugen einer Bandenschießerei. Sie können vor dem Ganoven Gamaschen-Colombo und seinen Gangstern fliehen und verkleiden sich als Frauen, um mit einer Damenkapelle die Stadt zu verlassen. So werden aus Jerry und Joe Daphne und Josephine. Die beiden haben große Mühe, den weiblichen Reizen in ihrem neuen Umfeld zu widerstehen. Joe verliebt sich in die Sängerin der Band, Sugar Kane. Die aber will sich in Miami einen älteren Millionär angeln. Miami ist voll von reichen Herren, aber der Reichste von ihnen, der verrückte Osgood Fielding, verliebt sich ausgerechnet in Daphne – alias Jerry. Als Joe das erfährt, sieht er eine Chance, an Sugar heran zu kommen. Während Jerry alias Daphne ein Rendezvous mit Osgood hat, verkleidet sich Joe als Millionär und nutzt Osgoods Strandhaus, um Sugar für sich zu gewinnen. Doch dann tauchen Gamaschen-Colombo und seine Gangster auch in Miami auf und heften sich an ihre Fersen.
Beim Showdown auf der Damentoilette wird „Gamasche“ versehentlich von seinen eigenen Leuten erschossen und diese dann von der herbei geeilten Polizei dingfest gemacht. Joe gesteht Sugar daraufhin seine Liebe, die sich mittlerweile auch ohne Millionen ein Leben mit ihm vorstellen kann. Derweil macht Osgood Daphne einen Heiratsantrag; als Jerry ihm die Wahrheit gesteht, dass er eigentlich ein Mann ist, antwortet Osgood unerschütterlich mit dem legendären Satz:
„‚Nobody is perfect - Niemand ist vollkommen“

Die Handlung von‚ Sugar – Manche mögen’s heiß‘ ist weltbekannt durch die äußerst erfolgreiche Filmkomödie von Billy Wilder aus dem Jahre 1959, in der die Hauptrollen von den Weltstars Marilyn Monroe, Tony Curtis und Jack Lemmon gespielt wurden. Turbulente Verwechslungsszenen, brillante Situationskomik und heiße, jazzige Rhythmen zeichnen auch die auf dem Film basierende Aufführung aus. Viel Musik und Situationskomik, die in dieser romantischen Komödie kurzweilige Unterhaltung für laue Sommernächte bietet.
 

Vergangene Spieltermine

Termin  
Sa, 13.06.15 20:30 Uhr
Sa, 20.06.15 20:30 Uhr
Sa, 27.06.15 20:30 Uhr
Sa, 04.07.15 20:30 Uhr
Sa, 11.07.15 20:30 Uhr
Sa, 18.07.15 20:30 Uhr
Sa, 25.07.15 20:30 Uhr
Fr, 31.07.15 20:30 Uhr
Sa, 01.08.15 20:30 Uhr
Sa, 08.08.15 20:30 Uhr
Fr, 14.08.15 20:30 Uhr
Sa, 15.08.15 20:30 Uhr