Eine große Portion Humor, etwas Grusel und eine Prise Erotik: Das sind die Zutaten von „Dracula – Sinfonie des nackten Grauens“. Zum ersten Mal zeigen die Freilichtspiele Katzweiler die Geschichte des berühmtesten Vampirs der Welt. Erleben Sie in diesem Sommer eine moderne, temporeiche Inszenierung mit Spaß- und Gänsehaut-Garantie.

Der aufstrebende Londoner Anwalt Jonathan Harker wittert die Chance seines Lebens. Im fernen Transsylvanien soll er für den geheimnisvollen Grafen Dracula ein Immobiliengeschäft abschließen. Vollen Mutes fährt er in das unbekannte Land. Einheimische warnen ihn vor dem Grafen, doch Harker lässt sich von seinem Auftrag nicht abbringen. Im Schloss von Dracula angekommen merkt er schnell, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Der Graf erweist sich als Liebhaber frischen Blutes, der an Mauern entlang klettert und in einem Sarg schläft. Als plötzlich Harkers Verlobte Mina in dem Schloss auftaucht, wird Harker klar: Der Graf treibt ein gefährliches Spiel mit ihm. Doch Rettung scheint in Sicht: Der berühmte Vampirjäger Abraham van Helsing macht sich auf den Weg nach Transsylvanien...

Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Sommerabend bei „Dracula – Sinfonie des nackten Grauens“. Das Stück wurde vor drei Jahren bei der Uraufführung auf der Freilichtbühne im westfälischen Billerbeck frenetisch gefeiert. „Theater mit viel Biss“, „grandios“ oder „absolut sehenswert“ waren nur einige der Kommentare. Die Freilichtspiele Katzweiler sind nun sehr stolz, Ihnen dieses Stück präsentieren zu dürfen.

Ein Hinweis in eigener Sache: Weil es in Transsylvanien manchmal doch recht blutig zugeht, sollten Besucherinnen und Besucher unter 12 Jahren lieber nicht allein die Bekanntschaft mit Dracula machen, sondern von ihren Eltern begleitet und vorbereitet werden.

Vergangene Spieltermine

Termin  
Sa, 18.06.16 20:30 Uhr
Sa, 25.06.16 20:30 Uhr
Sa, 02.07.16 20:30 Uhr
Sa, 09.07.16 20:30 Uhr
Sa, 16.07.16 20:30 Uhr
Sa, 06.08.16 22:00 Uhr
Fr, 12.08.16 20:30 Uhr
Sa, 13.08.16 20:30 Uhr
Sa, 20.08.16 20:30 Uhr
Fr, 26.08.16 20:30 Uhr
Sa, 27.08.16 20:30 Uhr